Wilma-Fußballer sind Berliner Schulmeister!

In einem hochklassigen Finale hat die Mannschaft der WRO verdient mit 2:1 gewonnen. In der ersten 15 Minuten bestimmten wir das Spielgeschehen, ohne jedoch zum Abschluss zu kommen. Umso überraschender fiel das 0:1. Doch fast im Gegenzug erzielt Ton Dräger den Ausgleich. Mit dem Spielstand von 1:1...

...ging es in die Pause. Nach der Pause ließen wir die Mannschaft von der Walter-Rathenau-Schule kaum noch aus ihrer Hälfte. Chance um Chance erspielten wir uns - und zwar hundertprozentige.

Doch der Ball wollte nicht ins Tor. Entweder war der Pfosten im Weg oder wir verfehlten knapp das Ziel oder der Torwart hielt. Es war zum Verzweifeln. Da musste dann schon ein Freistoß von Jonas Rohana her. Dieses 2:1 brachten wir dann doch relativ sicher über die Zeit.

Herzlichen Glückwunsch, Jungs!!!

Ihr habt nicht nur super gespielt und gekämpft, sondern ihr konntet auch spielerische Highlights setzen!! Bei einer besseren Chancenverwertung wäre das Ergebnis sicherlich ein ganz anderes gewesen. Für die Spieler aus dem 13. Jahrgang ist das ein besonderes Abschiedsgeschenk!!

Auf dem Foto (v.l.n.r): Hinten: Hr. Schmidt-Pötting, Dejan Filipovic, Jesse Pudör, David Vetter, Clemens Behlau, Ramien Shirkani, David Hanft, Simon Spannuth, Tom Dräger, Christopher Spannuth, Hr. Tornow. Mittle: Philip Selmke, Fabian Blüthmann, Frederik Scheffe. Liegend: Jonas Rohana, Aaron Hirschmann.

Please publish modules in offcanvas position.