Returnees Welcome!

Bewerbungen für die 11. Klasse (Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe) an der WRO sind auch aus dem Ausland möglich, wenn Sie gerade eine Auslands-Schulzeit absolvieren - ob nun als Austausch-Schüler/in oder durch eine berufsbedingte Auslandszeit Ihrer Eltern. 

 Bewerbungen auch aus dem Ausland möglich!

Wir haben an der Wilma-Rudolph-Oberschule sehr gute Erfahrungen mit Returnees gemacht - sowohl mit unseren „Eigengewächsen“, also Schülerinnen und Schülern, die vorher UND nachher die „Wilma“ besuchten, als auch mit externen Bewerber/innen für unsere 11. Klassen (Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe).

Derzeit gehen fast 20 Returnees in die Jahrgänge 11, 12 und 13. Bis zum Somme 2018 kehren 5 unserer Schülerinnen und Schüler, die das Schuljahr 2017/18 ganz oder teilweise im Ausland verbringen, zurück an ihre „Wilma“.

Für eine Bewerbung aus dem Ausland genügt es zunächst, in einem Brief (per Mail oder Post) Ihr Interesse an einem Schulplatz in der Jahrgangsstufe 11 der WRO für das kommende Schuljahr 2018/19 kundzutun. Die Zusendung der in dem Berlin-weiten Anmeldeverfahren einzusendenden Unterlagen - gegebenenfalls durch Ihre Eltern - können Sie dabei schon anzukündigen.

Details zum Anmeldeverfahren und den einzureichenden Unterlagen finden Sie hier.

Geben Sie bei der ersten Kontaktaufnahme aus dem Ausland bitte sowohl eine eigene ortsunabhängige Mail-Anschrift als auch eine Mail-Adresse Ihrer Eltern an, die für die Dauer des Bewerbungsverfahrens als Korrespondenzanschriften dienen und für die auch regelmäßige Prüfung  auf Posteingang sichergestellt ist.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und wünschen Ihnen in der Zwischenzeit viel Erfolg und Freude während Ihres Schulbesuchs im Ausland.

Please publish modules in offcanvas position.